Start Tools i:TECS investiert in Follow-Me für Probenhalle in Dessau

i:TECS investiert in Follow-Me für Probenhalle in Dessau

21

Sowohl für den Einsatz in der eigenen Probenhalle in Dessau als auch für zukünftige Tournee-Produktionen investierte das i:TECS kürzlich bei LMP in eine 3D TWO-Lizenz von Follow-Me, mit der sich zwei Darsteller mit bis zu zwölf Movinglights mit nur einem System verfolgen lassen.

i:TECS entschied sich für ein komplett spielfertiges System, welches neben der Software-Lizenz aus zwei Mouse-Konsolen, zwei Fader-Konsolen, einem Rack-Server von Follow-Me, der Truss-Mounting-Box und der passenden Kamera besteht.

Auch bei der Ausstattung der Halle mit einem hochbelastbaren Pre-Rigg wurde das i:TECS-Team bei LMP Lichttechnik fündig. Installiert wurden zwei mal zwei 26-Meter-Strecken aus Litecraft Truss LT44 HD3. Die beiden Strecken fungieren als reines Pre Rigg und sind in der Länge alle fünfeinhalb Meter an den Deckenträgern angeschlagen, wodurch die Gesamtlast von acht Tonnen erhalten bleibt und Hängepunkte an fast jeder beliebigen Stelle der Halle generiert werden können.