Start Tools Showtec stellt Nebelmaschinen der QubiQ-Serie vor

Showtec stellt Nebelmaschinen der QubiQ-Serie vor

27

Showtec stellt eine neue Serie von Nebelmaschinen mit dem Namen QubiQ vor. In der Serie werden drei neue Nebelmaschinen und ein Fazer eingeführt: die Nebelmaschinen QubiQ S1000, QubiQ S1500 und QubiQ S2500 sowie der Fazer QubiQ F1500. Weitere Modelle sind in Vorbereitung.

Alle vier neuen Showtec-Geräte können manuell, per DMX oder Fernbedienung gesteuert werden und verfügen über die üblichen Steuerungsparameter wie Ausgabemenge (0 bis 100 Prozent) und Timer-Einstellungen. Sie unterscheiden sich zu anderen Nebelmaschinen durch die Echtzeitanzeige der Heiztemperatur auf dem Display (in Prozent der normalen Betriebstemperatur). Das bietet die Möglichkeit, die Leistung so einzustellen, dass der Verdampfer nicht so weit abkühlt, dass der Betrieb unterbrochen und er wieder erwärmt werden muss.

Fazer QubiQ F1500
Fazer QubiQ F1500

Die QubiQ Serie ist mit einem doppelten Übertemperaturschutz und einen Flüssigkeitsstandsensor ausgestattet, der anzeigt, wenn der Tank fast leer ist. Der QubiQ S1000 hat eine Leistungsaufnahme von 1.000 W und ein Fassungsvermögen von 1 l. Das Heizelement des S1500 hat eine Leistung von 1.500 W und ein Fassungsvermögen von 1,5 l, während der S2500 eine Heizleistung von 2.500 W und einen Tank mit einem Volumen von 2,3 l bietet. Der Fazer QubiQ F1500 hat eine Leistung von 1.500 W und einen 2,3 l großen Tank. Er erzeugt einen feineren Nebel als die Nebelmaschinen. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung mit Timerfunktion enthalten, die aber auch separat erworben werden kann.