Start Tools Mersive stellt Update für Solstice Conference vor

Mersive stellt Update für Solstice Conference vor

33

Mersive stellt die neueste Version der Meeting-Plattform Solstice Conference vor. In 2021 veröffentlicht, ermöglicht Solstice Conference die Etablierung von Bring Your Own Meeting (BYOM) Raumsystemen mit Unterstützung für alle gängigen Videokonferenzdienste, zusammen mit einem berührungslosen One-Step-Start, drahtloser Konnektivität und Content Sharing für mehrere Teilnehmer.

Das neue Update 5.4 ist ab sofort erhältlich und bietet etwa eine erweiterte Kompatibilitätsliste mit neuen Biamp Produkten (Neets Soundbars) sowie Jabra PanaCast 50. Ebenso werden nun mehr Laptops, etwa mit i5-Prozessoren, vollständig Unterstützt. Auch die Kompatibilität für neue USB-A/V-Geräte von Logitech, Yamaha, Shure und anderen wurde erweitert. Neben einer verbesserten Solstice App benötigt das System laut Mersive darüber hinaus nur noch die Hälfte der Bandbreite sowie deutlich weniger Rechenleistung auf dem Laptop des Meeting-Hosts.