Start Tools Ambion investiert in Lichttechnik von Claypaky

Ambion investiert in Lichttechnik von Claypaky

67

Ambion erweitert den Bestand an moderner Lichttechnik um eine dreistellige Stückzahl an Mini-B WW von Claypaky. Der sehr kompakte, leichte Wash-Beam soll aufgrund seiner Vielseitigkeit für ein breites Veranstaltungsspektrum genutzt werden.

Der Mini-B ist das bisher kleinste LED-Wash- / Beamlight von Claypaky.  6,5 kg leicht und 34 cm hoch, bietet er als Washlight hochwertige Farben, homogene Ausleuchtung, variablen CTO, einen Zoom-Bereich von 4° bis 55° und vor allem Schnelligkeit. Die warmweiße Variante Mini-B WW verfügt über die gleiche Leistung wie die Standard-Variante, bietet jedoch eine Farbtemperatur von 3.200 K.

Als Beamlight genutzt, stehen mehr als 50 vorprogrammierte Makros zur Auswahl, die in Kombination mit der rasanten Pan- und Tilt-Geschwindigkeit starke Mid-Air-Effekte erzeugen. Der äußere LED-Ring lässt sich zudem unabhängig von der LED in der Mitte ansteuern und ermöglicht so auch mehrfarbige Beams.

„Wir waren auf der Suche nach einem kleinen, leichten und effizienten LED-Washlight, das unser gesamtes Veranstaltungs-Portfolio – Studio, Corporate Events, Messe- und Live-Geschäft – bedienen kann“, berichtet René Schönefeldt, Abteilungsleiter Licht bei Ambion. „Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut und uns letztlich im Oktober aufgrund des sehr überzeugenden Preis-Leistungsverhältnisses für den Mini-B WW von Claypaky entschieden.“

Das Unternehmen verfügt bereits über einige Erfahrung mit den Movinglights des italienischen Herstellers. Neben dem Mini-B WW befinden sich bereits Axcor Beam 300 und HY B-EYE K25 im Bestand.

Seit 2019 ist die VisionTwo GmbH exklusive Vertriebspartnerin für Claypaky in Deutschland.