Start Tools GLP-Material illuminiert Kirchen-Campus

GLP-Material illuminiert Kirchen-Campus

10

Die Christ’s Church of the Valley (CCV) ist eine nicht konfessionelle christliche Kirche mit Sitz in Phoenix, USA, und weiteren Standorten im ganzen Bundesstaat Arizona.

Für den Broadcast-Campus der Kirche wurden kürzlich eine Reihe von GLP Scheinwerfern angeschafft. Acht S350 Moving Head Profilscheinwerfer als Key Light sowie 32 X4 Bar 20 wurden als Teil eines langfristigen Rentalpakets von 4Wall aus Las Vegas bezogen.

Gleichzeitig hat die CCV für einen neu eröffneten Campus zehn E350 Movingheads (die hellere Variante des S350 mit einer engen Irisblende) installieren lassen. Nach Angaben von CCV-Produktionsdesigner Trevor Rigsby werden alle neuen Campus-Auditorien künftig mit einer Reihe von E350 Spot-Movinglights ausgestattet, wobei die Stückzahlen jeweils mit der Größe der Bühnen und Auditorien variieren.

„Ich hatte mehrere Aspekte im Hinterkopf, die mich letztlich zum S350 geführt haben“, erklärt der CCV-Designer. „Wir wollten auf jeden Fall LED, da wir für keinen unserer Räume mehr Movinglights auf Entladungsbasis anschaffen, um die Wartungskosten zu senken. Zweitens mussten die Scheinwerfer klein und kompakt sein. Ich wollte sie so niedrig wie möglich unter die Catwalks hängen, ohne die seitlichen Leinwände zu behindern. Tatsächlich ist es uns gelungen, Traversen unter den Catwalks zu montieren, etwa anderthalb Meter niedriger als die früheren Hängepositionen. An diesen Traversen haben wir die neuen Movinglights montiert.“

Für Rigsby ist die variable Farbtemperatur, ohne die CMY-Werte mischen zu müssen, en weiterer Vorteil. „Ich musste mindestens 5.500 K erreichen können, um die Anforderungen des Video-Gewerks zu erfüllen. Außerdem wollte ich eine Lampe mit variablem CTB haben, so dass wir die Farbtemperatur für die Kameras je nach Anforderung schnell würden ändern können.“

Info: www.glp.de