Start Production TLD Planungsgruppe beleuchtete DaimlerChrysler in Genf

TLD Planungsgruppe beleuchtete DaimlerChrysler in Genf

0

Der Internationale Autosalon in Genf läutete zum 77. Mal das europäische Autojahr ein. Rund 250 Aussteller präsentierten vom 8. bis 18. März auf 77.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche 80 neue Fahrzeugmodelle. Auf der Ausstellung wurden rund 730.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern gezählt. Mercedes-Benz und Maybach waren mit 31 Fahrzeugen auf einer Ausstellungsfläche von 2.330 Quadratmetern beim diesjährigen Genfer Autosalon vertreten. Schwerpunkt der Ausstellung war die neue C-Klasse, die mit gleich drei Modellen Premiere feierte.
Den Messeauftritt der DaimlerChrysler AG und seiner Marken Mercedes-Benz und Maybach inszenierte die TLD Planungsgruppe GmbH (Lichtdesign) in Zusammenarbeit mit Kauffmann, Theilig & Partner (Architektur) sowie Atelier Markgraph (Kommunikation). Insgesamt sechs Monate beanspruchte die Planung des Konzernauftrittes und der genannten Marken.
Die Lichtinszenierung des Messestandes programmierte die TLD Planungsgruppe GmbH im hauseigenen Studio vor und passte dabei das Lichtdesign an den chronologischen Ablauf der eigespielten Filmsequenzen an. Die gesamte Lichtsteuerung für den Messeauftritt von Mercedes-Benz und Maybach erfolgte mit zwei GrandMA Konsolen, die unter dem Dach der Messehalle 6 positioniert waren.
Info: www.tldplan.com