Start Production A&O betreute Superbowl, Grammy Awards und Oscar-Verleihung

A&O betreute Superbowl, Grammy Awards und Oscar-Verleihung

5

Superbowl, Grammy, Oscar: A&O Lighting Technology aus Oyten unterstützte im Februar gleich drei Mega-Events in den USA im Bereich der Lichttechnik. Für den Superbowl am 4. Februar im Dolphin Stadium in Miami, dem Entscheidungsspiel um die Meisterschaft im American Football, setzte A&O Lighting Searchlights Falcon Beam 7 kW des Herstellers alpha one ein. Das Equipment kam beim Auftritt von Popstar Prince während der Halftime-Show der Partie zum Einsatz. Trotz strömenden Regens vor und während des Superbowl verlief die technische Durchführung mit den wetterfesten, speziell für den Outdoor-Einsatz konzipierten Searchlights reibungslos.
Direkt nach dem Auftrag beim Superbowl stand bereits die nächste Veranstaltung an der Westküste der USA an. Bei den Grammy Awards, dem wichtigsten nationalen Musikpreis, installierte ein Team von A&O Lighting weiteres Lichtequipment. Dabei kamen jeweils drei Falcon Beam 3 kW rechts und links von der Bühne des Staples Center in Los Angeles zum Einsatz. Zum Auftritt von Justin Timberlake sorgten zusätzlich sechs Falcon Flower 3 kW Xenon-Effektsysteme für eine attraktive Performance. Die Show wurde weltweit im Fernsehen, Radio und Internet übertragen.
Die Oscarverleihung war dann der krönende Abschluss für A&O Lighting im Februar. Bei einem der wichtigsten Filmpreise der Welt setzten die Norddeutschen am 25. Februar im legendären Kodak Theatre in Los Angeles ebenfalls Searchlights Falcon Beam 3 kW sowie Falcon Flower 3 kW Xenon-Effektsysteme ein.
Das Design aller drei Shows entwickelte Bob Dickinson. Unterstützung bei der Koordination und Realisierung der Shows bekam A&O Lighting durch den US-Distributor TMB.
Info: www.ao-lighting.de