Start Production Movingbridge für PUR mit Movecat-Equipment

Movingbridge für PUR mit Movecat-Equipment

5

Nur große Hallen, 21 Konzerte, über 250.000 verkaufte Tickets – mit der Tour „Es ist wie es ist“ meldete sich die deutsche Band PUR nach einer kreativen Pause im Herbst 2006 beeindruckend zurück. Die Tour, die mit zwei Konzerten im westfälischen Halle startete und am 23. Dezember in München zu Ende ging, führte quer durch die Republik und auch in die Schweiz. Zu den Eyecatchern der Produktion zählte der Einsatz von zwei unterschiedlich großen Centerbühnen, die mit einer verfahrbaren Brücke verbunden wurden. Damit war es den Musikern möglich, von einer Bühne zur anderen zu wechseln. Bei Nichtgebrauch verschwand die Brücke an der Hallendecke. Die Bewegung erfolgte über dem Publikum.
Für die Positionierung der über eine Tonne schweren Brücke setzte Produktionsleiter Frieder Bär vier BGV C1-Motoren VMK-S 500-24 inklusive I-Motion Expert-T Steuerpult von Movecat ein. „Die Brückenzuganlage zwischen den beiden Center Stages“, so Frieder Baer, „wurde gemäß AK6 beziehungsweise SIL3 ausgeführt, da die Brücke über Publikum verfahren wird.“
Info: www.thinkabele.de