Start Production David Copperfield mit Movinglights von Martin unterwegs

David Copperfield mit Movinglights von Martin unterwegs

David Copperfield gilt als der größte Magier unserer Zeit und bricht alle Rekorde an den Theaterkassen. Aktuell ist er auf Tour. Das Lichtdesign für seine magischen Shows entsteht aus der Zusammenarbeit mit dem Illusions-Designer Homer Li Wag. Im Jahr 2002 erneuerte Paradigm Productions aus Florida die in die Jahre gekommene Lichttechnik für die Shows des Magiers und setzte auf Martin Scheinwerfer. Dabei wurden MAC 2000 Profile, MAC 2000 Performance, MAC 600 Washlights, MAC 250+, RoboScan Pro 918 Scanner und Atomic 3000 Strobes angeschafft. Im Frühjahr diesen Jahres wurde die Lichtanlage teilweise weiter erneuert, MAC 250 Kryptons ersetzten die MAC 250+, neu hinzugekommen sind MAC 700 Profile.
„Ich lege viel Wert auf Design“, so Copperfield, „der intelligente Einsatz der Beleuchtung ist extrem wichtig. Sie spielt eine tragende Rolle für die Magie selbst. Licht kann die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf die Dinge lenken, die sie sehen sollen und gleichzeitig von Vorgängen ablenken, die sie nicht sehen sollen. Ein Fehler im Ablauf kann verheerend sein. Der Zauber kann verschwinden, wenn jemand zur falschen Zeit den falschen Knopf drückt.“
Info: www.martin-professional.de