Start Production PRG UK aktualisiert Beleuchtung der Theaterproduktion Wicked

PRG UK aktualisiert Beleuchtung der Theaterproduktion Wicked

18

PRG UK hat ein umfangreiches Upgrade der Beleuchtungsanlagen für die Theaterproduktion „Wicked“ in London bekanntgegeben, um die beliebte Show weiter auszubauen. Seit fast zwei Jahrzehnten ist PRG UK ein fester Bestandteil der Wicked-Produktion im Apollo Victoria Theatre, die im Jahr 2026 ihr 20-jähriges Bestehen feiern wird.

PRG arbeitete hierbei eng mit dem Lichtdesigner Kenneth Posner zusammen, der von der stellvertretenden Lichtdesignerin Karen Spahn und dem Programmierer Nick Simmons unterstützt wurde. Das Upgrade beinhaltete einen Umstieg von den ursprünglichen Arc-Moving-Spots und Washes auf die neuesten ETC Halcyon Gold Ultra Bright LED-Profile, die speziell für Theater und Opernhäuser entwickelt wurden. Zusätzlich zu den Profilen spezifizierte Kenneth die neuen GLP X5 LED-Scheinwerfer. Die Umgebungsbeleuchtung wurde ebenfalls modernisiert, indem herkömmliche Scheinwerfer durch ETC Color Source LED Linear 4 Scheinwerfer zusammen mit Color Kinetics ColorBlaze TRX LED-Leisten ersetzt wurden.

PRGs Director Sales für den Bereich Theater, Peter Marshall arbeitete bei dem Upgrade mit dem Production Electrician Pete Lambert zusammen. Dies unterstreicht das Engagement von PRG UK, Kenneth und sein Designteam dabei zu unterstützen, die technischen und innovativen Möglichkeiten durch den Einsatz modernster Geräte zu optimieren. Das Projekt wurde seit über einem Jahr geplant und von Produktionsleiter Lloyd Thomas geleitet.