Start Production Qvest sorgt für Upgrade der Fahrzeugflotte von rt1.tv

Qvest sorgt für Upgrade der Fahrzeugflotte von rt1.tv

91

rt1.tv, Anbieter von TV-Produktionsdienstleistungen, verfügt dank Qvest über zwei modernisierte Übertragungswagen für Live-Produktionen. Die Fahrzeuge auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter wurden mit neuer Hardware ausgestattet und verfügen über ein maßgeschneidertes Raumkonzept mit sechs Arbeitsplätzen. Die leistungsfähigen SNG-Einheiten kommen bei rt1.tv deutschlandweit bei den Übertragungen aller Fußballspiele der 3. Liga zum Einsatz.

Neuer Übertragungswagen von rt1.tv (Fotos: Qvest)
Neuer Übertragungswagen von rt1.tv (Fotos: Qvest)

rt1.tv verfügt mit den zwei durch Qvest modernisierten Fahrzeugen über mehr Leistungsfähigkeit und Flexibilität bei Live-Einsätzen. Das Qvest-Team zeichnete für die gesamte Planung, Installation und Inbetriebnahme der Medientechnik verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit dem niederländischen Karosseriebau-Spezialisten Carrosserie Akkermans hat Qvest die beiden Mercedes Benz Sprinter mit Kofferaufbau mit moderner Broadcastingtechnik ausgestattet.

Zur Ausstattung gehören neben sechs Grass Valley LDX92 Kameras auch Audiomixing-Systeme von Stagetec sowie glasfaserbasierte Stage-Boxen und das Artist Intercom-System von Riedel. Darüber hinaus wurde ein neues EVS-System inklusive X-File sowie hochmoderne VIA-Controller integriert. Die zentrale Steuerung erfolgt mit einem EVS-Cerebrum Broadcastcontroller. Ein vollredundanter Uplink sorgt für hohe Ausfallsicherheit während der Übertragung vom Ort des Geschehens.

Neuer Übertragungswagen von rt1.tv (Fotos: Qvest)Mit dem von Qvest komplett neu entwickelten Raumkonzept stehen dem Produktionsteam von rt1.tv nun sechs Arbeitsplätze in einer kompakten Einheit zur Verfügung. Eine separate Tonregie im Heckbereich des Fahrzeugs komplettiert die mobile Produktionsstätte. Die moderne, effiziente und ausfallsichere Hardware soll es rt1.tv in Kombination mit der intelligenten Raumaufteilung ermöglicht, allen Anforderungen der Live-Sportberichterstattung vor Ort gerecht zu werden.

rt1.tv realisiert im Auftrag der Forty10 GmbH in den kommenden vier Jahren die Außenübertragung von den Spielen der 3. Fußballbundesliga für den Rechtehalter Magenta Sport in HD-Qualität und stellt sie live zur Verfügung. An jedem Spieltag kommen sechs Übertragungswagen mit eigenem Satelliten-Uplink aus der firmeneigenen Flotte und 140 Mitarbeitende an den Spielorten zum Einsatz.