Start Production Stageco Deutschland baute DJ Roof beim Ikarus Festival

Stageco Deutschland baute DJ Roof beim Ikarus Festival

110

Besonders weit musste das Material für den ersten Festivaleinsatz von Stageco Deutschland in diesem Jahr nicht transportiert werden: Rund 70 Kilometer vom Hauptsitz des Bühnen-Dienstleisters in Königsbrunn bei Augsburg entfernt, fand das Ikarus Festival 2023 auf einem ehemaligen Militärflughafen bei Memmingen statt. Für Stageco Deutschland markiert der Auf- und Abbau des DJ Roofs auf der Hauptbühne den Start in die diesjährige Festival-Saison.

Für das Ikarus Festival, das vom 26. bis 29. Mai stattfand, war Stageco Deutschland in diesem Jahr das erste Mal im Einsatz und lieferte für die Auftritte der DJs und Künstler auf der Hauptbühne eine Überdachung sowie zwei PA-Tower. Auf der Stageco Micro Arch mit transparentem Dach waren Acts wie Alle Farben, Paul Kalkbrenner, Lost Frequencies, Neelix und als Event-Abschluss Scooter zu sehen. Bereits zum siebten Mal veranstaltete Permanent Entertainment das Ikarus Festival auf dem Gelände in Memmingerberg mit rund 120 DJs und Künstlern auf sieben Bühnen, im Wald und in ehemaligen Werkstatthallen.

Nach dem gelungenen Auftakt beim Ikarus Festival wird Stageco Deutschland bis zum Ende der Open Air Saison bei zahlreichen weiteren Festivals in Deutschland eine Vielzahl von Bühnen aus dem reichhaltigen Repertoire auf- und wieder abgebaut haben: beispielsweise bei Rock am Ring/Rock im Park, Southside/Hurricane, Wacken und Deichbrand Festival sowie Colors of Ostrava und Highfield.