Start Production Jahnstadion Regensburg wählt Beleuchtungsanlage von Gantom

Jahnstadion Regensburg wählt Beleuchtungsanlage von Gantom

128

Das 2015 eröffnete, 15.210 Zuschauer fassende Jahnstadion in Regensburg ist ein modernes Fußballstadion und Heimstätte des Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Abseits der Spieltage wird das Stadion auch als Veranstaltungszentrum genutzt. Dafür stehen zwei Business Clubs mit 1.000 qm und 300 qm zur Verfügung. Den Betrieb gewährleistet das Stadtwerk Regensburg.

Um die Ambientebeleuchtung in den Hospitality-Bereichen zu optimieren, wurden kürzlich 14 Gantom GP292 DMX V2 RGBW installiert. Konkret ging es darum, einzelne Säulen und Durchgänge mit schrägen Wandelementen elegant und dezent farbig zu beleuchten. Zuvor wurden diese Aufgaben von portablen Floorlights übernommen, die jedoch das Erscheinungsbild der Räume störten und in den Durchgangsbereichen zudem als Hindernis in Erscheinung traten. Daher war eine festinstallierte Lösung gewünscht.

Sebastian Graf, Betriebsleiter des Jahnstadions, wählte dafür die Gantom GP292 DMX V2 RGBW. „Wir benötigten eine Lösung, die simpel und schnell steuerbar ist und die Vielschichtigkeit unseres Kundenstammes mit dem kompletten Farbspektrum stets CI-gerecht abdeckt“, sagt Sebastian Graf. „Das einfache Handling und die kompakte, formschöne Bauweise der Gantom Leuchten haben uns überzeugt.“

Die 14 Gantom GP292 DMX V2 RGBW sind per ProCable System verkabelt und installiert. Über zwei zentrale Gantom GP002 G8 Distribution Boxes werden sternförmig je sieben Gantom Spots über ein gemeinsames Hybridkabel mit Spannung und DMX-Steuersignal versorgt. Dieses wird zuvor von Casambi zu DMX gewandelt, sodass die Scheinwerfer mit der Casambi-App mobil über Tablet oder Smartphone gesteuert werden können.

Auch die Installation selbst sei erfreulich einfach gewesen, erinnert sich Sebastian Graf: „Wir haben die Anlage mit telefonischem Support selbst installiert.“ Das Material wurde von cast geliefert.