Start Production Rang Eins stellt auch 2009 Tribüne für Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Rang Eins stellt auch 2009 Tribüne für Thurn und Taxis Schlossfestspiele

2

Als eines der hochkarätigsten kulturellen Ereignisse des süddeutschen Raums gingen die Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2009 am 26. Juli in Regensburg zu Ende. Auch in diesem Jahr begeisterte die Open Air-Veranstaltung zehn Tage lang mit einem vielfältigen Programm. Im Innenhof und im Park des Fürstlichen Schlosses fand unter anderem die größte Opern-Produktion der Festspiele statt: eine Aufführung der Aida der Staatsoper Breslau mit 250 Mitwirkenden. Auch Europas erfolgreichste Abba-Show „Abba Mania“, der Geiger David Garrett mit Band sowie der französische Weltstar Patricia Kaas sorgten für musikalische Highlights. Der Berliner Tribünenbauspezialist Rang Eins GmbH setzte auch in diesem Jahr für den Sommerevent eine Clearview-Tribüne ein. Das Clearview-System schuf in dem begrenzten Raum des Schlosshofs fast 2.800 Sitzplätze und gewährleistete dabei hohen Sitzkomfort. Die Flexibilität des Clearview – Systems machte es möglich, die Licht- und Tonregie unter der Tribüne zu platzieren – ein weiterer Vorteil der geschlossenen Tribüne.
Rang Eins aus Berlin kann bisher 5.000 Tribünen-Sitzplätze mit dem hochwertigen Produkt zur Verfügung stellen und ist weltweit der erste Anbieter der Clearview-Tribüne. Die Struktur der Clearview-Tribüne lässt acht verschiedene Steigungsraten zu. Der Reihenabstand beträgt 80 Zentimeter.
Info: www.rangeins.de
2009-07-30