Abo bestellen
Newsletter bestellen

„Drive-In Events“ mit Meyer Sound

Seit fast dreißig Jahren gastieren die Stars und Newcomer der deutschen Comedy-Szene im Kaarster Albert-Einstein-Forum. „3k - Kabarett Kleinkunst Kaarst", das sind etwa 80 Veranstaltungen pro Jahr mit insgesamt circa 40.000 Besuchern. Auch dieses Jahr kommt die Comedy nach Kaarst. Und zwar auf das derzeit brachliegende, 3 Hektar große Freigelände vor einem alten Kaarster Einrichtungshaus.

Zusammen mit der Stadt Kaarst und Grobi.tv Heimkino & mehr hat die contour Veranstaltungsservice GmbH mit „Drive-In Comedy“ ein frisches Konzept entwickelt. Konzerte finden auch statt, vor kurzem traten dort auch Bands wie beispielweise Kasalla auf. Contour hat für die Veranstaltungen einen zwölf Meter langen Bühnentruck aufgefahren, der von zwei je 6 x 3 Meter großen Videowalls flankiert wird. Der Sound kommt aus Lautsprechersystemen von Meyer Sound.

Die neue Kaarster „Drive-In Comedy" wird allen Abstands- und Hygieneregelungen gerecht und konnte bereits Ende April starten. 320 Autos finden auf der Schotterfläche Platz, womit bei Mehrfachbelegung eines Wagens mehr als die Zuschauerkapazität des Albert-Einstein-Forums erreicht ist, das bestuhlt 500 Zuschauer fasst.

Für die Bühnenbeschallung kommen Meyer Sound Ultra-X40 als Sidefills zum Einsatz. Das Publikum hört den Live-Ton der Show über das eigene Autoradio auf einer speziell für die Veranstaltung geschalteten UKW-Frequenz. Die Abmischung erfolgt über Meyer Sound Amie Studiolautsprecher, die sowohl hochkomplexe Dialoge, dynamische Musikstücke und explosive Actionsequenzen präzise wiedergeben.

Info: www.meyersound.com

Drive-In Comedy (Fotos: Contour / Markus Schappert)