Abo bestellen
Newsletter bestellen

Bosch-Technologie für das Shenzhen World Exhibition & Convention Center

Das Shenzhen World Exhibition & Convention Center ist mit einer Ausstellungsfläche von über 500.000 Quadratmetern – das entspricht der Größe von circa 50 Fußballfeldern – das größte Messe- und Kongresszentrum der Welt. Für den riesigen Veranstaltungsort mit seinen 19 Hallen entwickelte Bosch eine maßgeschneiderte Kommunikations- und Sicherheitslösung. Die enormen Ausmaße stellten besondere Herausforderungen dar: Die Lautsprecher in den über 20.000 Quadratmeter großen und bis zu 16 Meter hohen Räumen müssen so leistungsfähig sein, dass Anweisungen im Falle einer Evakuierung überall klar und deutlich zu verstehen sind. Zudem muss das Beschallungssystem im Normalbetrieb eine hochwertige und zuverlässige Sprach- und Musikwiedergabe bieten.

Mit dem Hemidirektionalen Deckenlautsprecher hat Bosch eine passende Lösung geliefert: Durch seinen Abstrahlwinkel und hohen Schalldruckpegel kann er jeweils mindestens eine Fläche von 700 Quadratmetern beschallen. „Mit dem Einsatz des Hemidirektionalen Lautsprechers konnten wir die Anzahl der benötigten Lautsprecher reduzieren und dadurch Energie- und Betriebskosten für den Betreiber senken“, sagt Kevin XU, Produktmarketing Manager bei Bosch Building Technologies in China. Insgesamt wurden in den Messehallen 425 Hemidirektionale Lautsprecher installiert.

Die Lautsprecher sind Teil der vernetzten Beschallungs- und Evakuierungsanlage Paviro. Dank ihrer flexiblen Systemarchitektur und dem Einsatz von IP-Technologie eignet sich Paviro für eine gezielte Musik- und Sprachwiedergabe in den verschiedenen Hallenbereichen. „Damit sich die Besucher in dem riesigen Gebäude sicherfühlen, muss das System gebäudespezifische Audiosignale sowie systemweite Durchsagen ermöglichen. Die Sprachdurchsage in Halle 1 beispielsweise darf nicht die Musikwiedergabe in Halle 2 unterbrechen – außer bei einer Gefahrensituation“, erläutert Kevin XU.

Das integrierte, intelligente Energiemanagement senkt außerdem den Stromverbrauch und verbessert so die CO2-Bilanz des Gebäudes.

 Die komplette Beschallungs- und Evakuierungslösung besteht aus 27 Paviro Systemen, den bereits erwähnten 425 Hemidirektionalen Lautsprechern und mehr als 9.000 weiteren Lautsprechertypen, wie zum Beispiel Decken- und Säulenlautsprechern. Ein Einbruchmeldesystem mit 1.000 Meldern bietet außerdem umfassenden Schutz vor potenziellen Eindringlingen. 

Aber nicht nur die Komplexität des Shenzhen World Exhibition & Convention Centers hat das Projekt zu einer besonderen Herausforderung gemacht: Die Bosch-Experten mussten die umfassende Lösung innerhalb von zwei Monaten umsetzen. „Die schnelle Bereitstellung der riesigen Produktmenge war eine extreme Herausforderung“, sagt Kevin XU. „Doch das Projektteam hat es in Zusammenarbeit mit den anderen relevanten Abteilungen geschafft, den straffen Zeitplan einzuhalten.“

Info: www.boschbuildingtechnologies.com

Shenzhen World Exhibition & Convention Centers, Installationen von Bosch (Fotos: Bosch Building Technologies)