Start Business World of Events 2009 startet am Mittwoch

World of Events 2009 startet am Mittwoch

3

Am 21. und 22. Januar findet in Wiesbaden die diesjährige World of Events (WoE) statt – zum elften Mal. Angemeldet sind weit über 400 Aussteller. Die World of Events wird erneut das gesamte Ausstellungsareal der Rhein-Main-Hallen in der hessischen Landeshauptstadt belegen.
Die WoE bietet Anbietern für die Ausstattung und Durchführung von Marketingveranstaltungen eine vielbesuchte Plattform. Das Spektrum reicht von Location-Anbietern und Lieferanten von Veranstaltungstechnik bis zu Agenturen, Künstlern, Shuttlediensten und Cateringunternehmen. Die Besucher kommen aus Unternehmen, Agenturen und Institutionen. Sie wollen sich in Wiesbaden einen umfassenden Überblick über Trends und Innovationen der Branche verschaffen.

Zum Rahmenprogramm der WoE zählt der „2. Deutscher Live-Marketing-Tag“. Das Kongressprogramm der WoE steht unter dem Titel „Mehr Erfolg mit Events und Live-Marketing: Neues Wissen – Neues Denken – Neues Handeln“ und findet im Rahmen des „2. Deutschen Live-Marketing-Tages“ statt. Das im Vergleich zum Vorjahr auf anderthalb Tage erweiterte Symposium präsentiert praxiserfahrene Referenten aus Wissenschaft und Praxis.

Zu den Referenten zählen Gabriele Handel-Jung, Leiterin Konzernmarketingservices und Media, sowie Steffen Straub, Teamleiter Messe- und Eventmanagement der DB Mobility Logistics AG. Thorsten Terlohr, Leiter Sponsoring/Events der Warsteiner Brauerei, Ilona Geimer, Head of Events bei der BASF, Elga Müller, Teamleiterin Messen, Veranstaltungen, Events bei Aktion Mensch oder auch Dr. Mark Weigelt, Executive Director, Head Marketing & Communications UBS Deutschland. Celebrities im Live-Marketing ist das Thema, das durch die Anwesenheit von Barbara Schöneberger auch praktischen Anschauungsunterricht erhält. Gala-Chefredakteur Peter Lewandowski und Alexander Elbertzhagen, Geschäftsführer von Pool Position Management, sind die Referenten dieses Vortrages, der den ersten Kongresstag abschließt.

Der Kongress wird erneut vom „Vok Dams : ILM, Institut für Live-Marketing“ durchgeführt, das auch für das Kolloquium „MarketingEvents – LiveMarketing – MarketingWissen“ als zusätzlichem Programmpunkt verantwortlich zeichnet.

Zum zweiten Mal verleiht der BlachReport den BEA BlachReport Event Award im Rahmen der WoE 2009. Mit dem BEA werden die kreativen Aspekte und die Zielorientierung eines Event-Konzeptes ausgezeichnet. Nationale wie internationale Unternehmen, Agenturen, Event-Produzenten, Eventmanager sowie Production Companies und technische Dienstleister waren erneut aufgerufen, ihre Konzepte einzureichen. Der BEA wird am 21. Januar in sechs Kategorien verliehen. Insgesamt gab es 40 Einreichungen. Die Awardzeremonie für geladene Gäste findet im Kurhaus Wiesbaden in unmittelbarer Nähe zu den Rhein-Main-Hallen statt.

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation würdigt bereits zum vierten Mal junge Event-Talente, die mit dem INA ausgezeichnet werden, dem IST-Nachwuchs-Award. Eine Fachjury hat unter 18 Einreichungen die drei besten Event-Konzepte ausgewählt und die eingereichten Entwürfe dabei sowohl nach ihrer inhaltlichen und kreativen Qualität als auch hinsichtlich ihrer Realisierbarkeit und Budgeteinhaltung bewertet. Die Preisträger werden im Rahmen der BEA-Verleihung ebenfalls im Kurhaus ausgezeichnet.

Gesellschaftlicher Höhepunkt der Fachmesse und die beste Möglichkeit zu einem Meet & Great mit den Protagonisten der Eventszene ist traditionell die WoE Night, auf der sich die Branche selbst feiert. Das Kurhaus zu Wiesbaden wird auch 2009 seine Säle und Salons für diesen Anlass öffnen. Am Ende des ersten Messetages haben Besucher und Aussteller hier die Möglichkeit zur Fortsetzung ihrer persönlichen und fachlichen Gespräche von der Messe.

Info: www.worldofevents.de

2009-01-21