Start Business Neuinvestitionen bei Ambion

Neuinvestitionen bei Ambion

3

Der Eventdienstleister Ambion hat umfangreich in neues Equipment investiert. So wurden im Mikrofonbereich Geräte der Shure R-Serie ange­schafft. Zur Verfügung stehen 30 Kanäle inklusive Splittern und Antennen. Die R-Serie soll bei Ambion mittelfristig die MB MK2-Serie von Shure ablösen. Ein drahtloses In-Ear-Monitorsystem EW 300 G2 von Sennheiser gehört ebenso zu den neuen Produkten bei Ambion.

Weiterhin hat das Unternehmen acht Panasonic 50″-Plasmascreens, Signaldistributionsequipment von Extron, zwei Barco-Projektoren SLM R12+ sowie zwölf Movinglights von Vari*lite erworben.

Auch der Audiobereich wurde aufgerüstet. Dabei investierte Ambion in Nexo Geo D 10 und Geo Sub, womit ein konsequenter Ausbau der Geo System-Linie initiiert wurde. In diesem Zuge sind auch alle Geo Ampracks mit den neuen NX242 Controllern ausgestattet und mit Ethersound fähigen NXtension Cards erweitert worden.

Im Monitorbereich hat Ambion in weitere Nexo PS15 UW/UWR investiert. Für zusätzliche Verstärkung sorgen 15 Vortex 6 beziehungsweise Vortex 200 Amps von Camco. Das Nexo-Material kommt aktuell im Kulturzelt Kassel zum Einsatz.

Info: http://www.ambion.de/