Start Business Filmmesse cinec baut auf internationale Aussteller

Filmmesse cinec baut auf internationale Aussteller

Auf der cinec präsentieren alle zwei Jahre die führenden Hersteller der Filmebranche von der Kamera über Licht bis zum Schneidetisch die ganze Palette der Filmtechnik. In diesem Jahr findet die Fachmesse vom 16. bis 18. September in München statt. Firmen aus Großbritannien und den USA gehören schon lange zum festen Ausstellerkreis der cinec. Erstmals mit einem eigenen Stand ist in diesem Jahr der französische Kamerahersteller Aaton auf der Messe vertreten. Dazu kommen zwei weitere Firmen aus Frankreich, der Lichtspezialist K5600 Lighting und der Dienstleister für Luftaufnahmen ACS France.

Neu dabei sind auch der niederländische Hersteller Keywest mit dem »Jix«, einem ultraleichten  Minikran, und die österreichische PMP mit ihrem Kransystem »Lightflex«. Aus der Schweiz sind der Spezialist für Kamerastabilisierungssysteme Actionproducts und der Verleiher Cinegrell Rental vertreten, aus Italien Piumaworld mit Fernsteuersystemen und Cinetech Italiana mit Dollys. Erstmals präsentiert sich mit Phylion Battery aus Beijing auch ein chinesischer Hersteller auf der Veranstaltung.

Info: