Start Business Andreas Gall ist neuer Chief Digital Officer der d&b Group

Andreas Gall ist neuer Chief Digital Officer der d&b Group

37

Die d&b Group hat die Ernennung von Andreas (Andi) Gall zum neuen Chief Digital Officer (CDO) bekannt gegeben. Mit seinem Erfahrungsschatz aus mehr als drei Jahrzehnten in der Medien-, Veranstaltungs- und Brand-Content-Branche übernimmt Andreas Gall die zentrale Aufgabe, d&bs digitale Strategie in einer Zeit des Umbruchs zu leiten, in der der technologiegetriebene Wandel die Zukunft der Live-Event- und Unterhaltungsindustrie revolutioniert.

Gall verfügt über langjährige Erfahrung als Chief Technology, Digital und Innovation Officer in der Medien- und Unterhaltungsbranche. Als gestandene C-Level-Führungskraft bringt er umfassende Erfahrungen in der Leitung verschiedener digitaler Transformationsprogramme, Medienproduktionen, Innovations- und Start-up-Projekte mit. Gall blickt auf Erfolge bei der Umsetzung von groß angelegten B2C- und B2B-Medien- und Innovationsstrategien und -projekten zurück.

Im Laufe seiner Karriere hatte er leitende Positionen bei Antenne Bayern, 104.6 RTL, ORF und Red Bull inne. Zudem war er als CEO und Gründer der Human-Centric-Innovators GmbH tätig und arbeitete fast 15 Jahre lang als einer der mitbegründenden Co-CEO/Chief Technology/Innovation Officers bei Red Bull Media House. Als leidenschaftlicher Verfechter von Innovation ist Gall seit langem eng mit d&b verbunden: „Jeder Tag bei d&b bietet die Möglichkeit, neue Ideen in die Tat umzusetzen, was meine Leidenschaft für diese sich stetig weiterentwickelnde Reise in die Tiefen der digitalen Innovation weiter anfacht. Die Reise, die vor uns liegt, steckt voller Möglichkeiten, und ich freue mich sehr darauf, auf dem Weg durch dieses sich ständig wandelnde digitale Ökosystem führend voranzugehen“, so Andreas Gall, CDO d&b Group.