Start Business Veränderungen und neues Management bei Nordlite

Veränderungen und neues Management bei Nordlite

127

Anfang September haben Wiebke und Wolfgang Frahm, Inhaber von Nordlite Veranstaltungstechnik in Hamburg, die Geschäfte an ihre Nachfolger übergeben. Die geplante Übergangsphase dauerte mehr zwei Jahre, in denen die scheidenden Eigentümer und ihre Nachfolger Oliver Sperling, Joe Gruber und Christian Kostiuk eng und erfolgreich zusammengearbeitet haben, um den Weg für „Nordlite 2.0“ zu ebnen und das Unternehmen für die Zukunft vorzubereiten.

Die rund 60 Mitarbeiter von Nordlite wurden übernommen, und auch Wiebke Glöde-Frahm und Wolfgang Frahm bleiben dem Unternehmen weiterhin in neuen Funktionen verbunden. Wolfgang Frahm, Gründer sowie bisheriger Gesellschafter und Geschäftsführer, wird bei Nordlite weiterhin den Bereich Festinstallationen betreuen. Wiebke Glöde-Frahm, ebenfalls bisher als Gesellschafterin und Geschäftsführerin im Unternehmen tätig, bleibt dem Unternehmen als Creative Director der Abteilung Setbau erhalten.

Die Übernahmegespräche begannen bereits im Jahr 2020 und führten zur Gründung der Nordlite Location Services GmbH, die gemeinsam von den Käufern ins Leben gerufen wurde. Seitdem agieren beide Unternehmen unter dem gemeinsamen Namen „Nordlite“ von ihrem Hauptsitz in Hamburg aus.

Die neuen Geschäftsführer Oliver Sperling, Joe Gruber und Christian Kostiuk haben in den vergangenen Jahren bereits Verantwortung für strategische Ausrichtung, Investitionen, Vertriebsleitung, Personalführung und -entwicklung übernommen. Nordlite verfügt über eines der größten Materiallager an Veranstaltungstechnik im norddeutschen Raum und bietet eine umfangreiche Dienstleistungspalette aus einer Hand. Zu den Besonderheiten gehören nicht nur die technische Planung und Umsetzung, sondern auch die kreative Planung und Gestaltung von Event-Produktionen inklusive Setbau und Sonderbau in der firmeneigenen Tischlerei.

Mit der Übernahme änderten sich der Name hinter dem erfolgreichen „Nordlite“ nicht nur formal, sondern auch inhaltlich. Seit dem 1. September stehen Nordlite Event Solutions und die Nordlite Verwaltungsgesellschaft hinter dem Unternehmen.