Start Business Media Broadcast mit Partnern auf dem eps Arena Summit

Media Broadcast mit Partnern auf dem eps Arena Summit

43

Media Broadcast präsentiert auf dem eps Arena Summit am 13. und 14. September in Frankfurt innovative Anwendungsfälle in privaten 5G Campusnetzen für Stadien, Arenen und größere Eventlocations. Zu den vielfältigen Use Cases gehören nicht nur die professionelle TV-Produktion und die sogenannte Fan-Kamera, sondern auch eine KI-gestützte Personen- und Gefahrenerkennung.

Der eps Arena Summit ist Branchentreff für Stadion- und Arena-Betreiber im deutschsprachigen Raum. Media Broadcast wird auf der Messe im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main zeigen, welche 5G-basierten Anwendungen schon jetzt in Stadien und Arenen sowie Veranstaltungshallen umsetzbar sind. Dazu können Besucher vor Ort vier konkrete Use Cases am Stand von Media Broadcast und im Frankfurter Stadion praxisnah erleben:

Gemeinsam mit ihren Partnern Haivision und Sony demonstriert Media Broadcast die Möglichkeiten, drahtlose Kameras in ein privates 5G Campusnetz einzubinden. Mit Hilfe von nur einer 5G Antenne lassen sich Kameras in jedem Bereich des Stadions einsetzen. Sie können damit als zusätzliche Position für die Produktion oder für die Beistellung der jeweiligen Rechteinhaber dienen. Das 5G Netz bietet dabei größtmögliche Flexibilität in Hinblick auf Änderungen, die sich während des Spiels ergeben.

Mit der Fan-Kamera werden Bilder von einer Kamera inmitten der Fans aufgezeichnet, wodurch neue Perspektiven für die Übertragung emotionaler Bilder entstehen. Die Bilder aus der Sicht der Fans können als Beitrag für die Fangemeinde oder als additive Kameraposition für die TV-Ausstrahlung genutzt werden. Zusammen mit dem Kooperationspartner Sony zeigt Media Broadcast, wie die einzigartige Stimmung im Stadion über die Fan-Kamera eingefangen und über das private 5G Campusnetz übertragen werden kann.

In Stadien und großen Veranstaltungsflächen spielt die Sicherheit der Besucher eine wichtige Rolle. Mit Hilfe eines 5G Netzes lassen sich Aufnahmen von Überwachungskameras und Body-Cams in Echtzeit auswerten und tragen damit zur Sicherheit bei. Die Auswertung der Bilder ermöglicht es beispielsweise, aktuelle Wartezeiten für die Fans zu messen oder automatisiert Gefahren wie unerlaubte Gegenstände zu erkennen. Die Auswertung erfolgt über MS Azure, dem Cloudportal unseres Kooperationspartners Microsoft.

In einem Vortrag von Daniel Wolbers, 5G Experte von Media Broadcast, am 13. September um 10 Uhr erfahren Interessierte außerdem, welche Vorteile private 5G Netze für Stadien und Arenen bieten, wie Anbieter von Eventlocations vom 5G Pay as you Use Modell profitieren und welche Applikationen in ein privates 5G Netz integriert werden können.