Start Business LEDcave Cologne lädt ein zum Tag der offenen Tür

LEDcave Cologne lädt ein zum Tag der offenen Tür

50

Das LEDcave Studio Cologne lädt am 17. und 18. August zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Studio wurde kürzlich umgebaut und bietet nun noch mehr Nutzungsmöglichkeiten. Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern können virtuelle Produktionen, Film-, Fernseh- und Werbedrehs sowie Events und Veranstaltungen stattfinden.

Das Studio ist für bis zu 500 Personen zugelassen und verfügt über eine LED-Wand im Format 44 x 7,5 Meter. Dank der aktuellen LED-Technologie können aufwendige Setbauten durch realistische digitale Hintergründe ersetzt werden, was für Flexibilität sorgt.

Die beiden Veranstaltungstage werden durch ein umfangreiches Programm begleitet, das Highlights wie einen Live-Videodreh mit dem Schauspieler und Moderator Béla Klentze beinhaltet. Klentze will den Gästen präsentieren, wie die Technologie in kreativen Projekten genutzt werden kann.

Ein weiteres Highlight des Events soll der „Flamingo Visual Showcase“ sein, bei dem Sven Esch von Flamingo Visual die LEDcave-Dimensionen nutzt, um den Weltraum als beeindruckendes Motiv in seiner Produktion „The last man OFF the Earth“ einzufangen.

Veranstaltungstage sind der 17. und 18. August (Illustration: LEDcave)

Der Besuch am 17. und 18. August ist kostenlos, eine Anmeldung unter info@ledcave.de ist erwünscht.

Das LEDcave Studio Cologne wird von den Unternehmen Rent Event Tec und PA-Line Mediatechnik betrieben. Video-, Medien-, Kamera-, Licht- und Tontechnik sind im Studio fest verbaut.