Start Business Bildkraft kauft Stromverteiler und Videopanels für IAA Mobility

Bildkraft kauft Stromverteiler und Videopanels für IAA Mobility

40

Bildkraft aus Freital hat einen Großauftrag im Rahmen der IAA im September bekommen und dafür in Stagesmarts C24-Stromverteilungen und INFiLED AR-Panels investiert. Die C24-Serie wurde speziell für anspruchsvolle Lasten wie LED-Wände, intelligente Beleuchtungssysteme und Audioanlagen entwickelt. Wesentliche Elemente des Sicherheitskonzepts der C24 sind hydraulisch-magnetische Leistungsschutzschalter, individuelle Schutzleiter pro Kanal sowie ein Neutralleiterfehlerschutz. Der C24 bietet eine Drei-Phasen-Ausgangsleistung von 32 Ampere mit einem vierpoligen Leistungsschutzschalter sowie einem separaten, einstellbaren Fehlerstromrelais. Strom und Zeit können an die jeweiligen Lastbedingungen angepasst, das Relais bei Bedarf auch vollständig deaktiviert werden. Ein besonderer Clou ist ein Echtzeit-Lastüberwachungssystem, das den aktuellen Status für jeden einzelnen Kanal signalisiert.

Ein integrierter Webserver erlaubt die Fernüberwachung per Browser. Gesamtstromverbrauchs, Stromverbrauch pro Kanal, Status der Schutzschalter, Neutralleiterfehlerstatus und Temperatur werden in Echtzeit angezeigt. Benachrichtigungen warnen bei unerwarteten Betriebszuständen.

Erst im Februar hatte Bildkraft die Investition in INFiLED AR3.9-Panels für wetterfeste LED-Walls vermeldet. Jetzt kauft der AV-Vermieter die neueste Version im großen Stil nach. Der Vermieter nimmt weitere Outdoor-Panels der Serie AR3.9 mit 3,9 Millimeter Pixelabstand in sein Portfolio auf. Die 100 x 50 Zentimeter großen Kabinette erreichen 5.000 Candela pro Quadratmeter und wiegen jeweils knapp zwölf Kilo. Gegen die Elemente sind sie nach IP65 versiegelt. Bis zu 18 Einheiten können kombiniert werden. In der neuesten Version sind die LEDs vollschwarz und die Kabinette auch zu konkav oder konvex gebogenen Wänden montierbar.