Start Business Prolight + Sound: LMP City vereint erneut die LMP-Vertriebsmarken

Prolight + Sound: LMP City vereint erneut die LMP-Vertriebsmarken

60

Vom 25. bis 28. April 2023 wird LMP gemeinsam mit seinen Partnern erneut auf der Prolight + Sound in Frankfurt ausstellen. Dabei kehren nach mehrjähriger Unterbrechung einige Vertriebsmarken mit eigenen Ständen auf die Messe zurück, sodass die LMP City 2023 wieder deutlich größer sein wird.

Zu den Rückkehrern gehört beispielsweise das australische Unternehmen LSC Control Systems, das mit der flexiblen, touringtauglichen Stromversorgungslösung Unitour für Video-, Audio- und Beleuchtungssysteme ein echtes Messehighlight präsentiert. Die LMP-Marken Litecraft und Litecraft Truss sind in diesem Jahr ebenfalls wieder mit einem eigenen Stand vertreten und werden neue Produkte speziell für die Messebeleuchtung, akkubetriebene Eventleuchten und neue Rigging-Lösungen vorstellen. Auch die Video-Spezialisten des belgischen Herstellers ArKaos kehren mit ihren beliebten Servern und der Software-Lösung MediaMaster auf einen eigenen Stand in die LMP City zurück.

Der polnische Hersteller My Method feiert in diesem Jahr seine Premiere in Frankfurt und bereichert die LMP City mit seinem Produkt Clone und mit einem eigenen Stand. Am Stand von Follow-Me dürfte es wie schon im letzten Jahr wieder richtig voll werden, denn die innovativen Remote-Followspot-Lösungen bekommen mit Follow-Me Track-it eine vollwertige, flexibel einsetzbare Autotracking-Lösung hinzu.

Nicht zu vergessen die LMP-Partner, die durchgängig und damit fester Bestandteil der LMP City sind, wie Elation Professional, samt Obsidian Lichtstellpulten und DMX-Tools, sowie Magmatic Nebel-, Haze und Effektgeräte, Visual Productions, Capture und Altman.