Start Business Robe mit NRG-Messestandführungen bei der Prolight + Sound

Robe mit NRG-Messestandführungen bei der Prolight + Sound

63

Auch dieses Jahr bietet die Robe Deutschland GmbH im Rahmen ihres Nachwuchsförderungsprogramms NRG auf der Prolight + Sound wieder täglich Robe-Standführungen für Berufsschüler und Studierende an, bei denen die neusten Entwicklungen von Scheinwerfertechnologien bei Robe vorgestellt werden.

Im Fokus der Führungen steht dieses Jahr die IP65 Technologie der iSerie, die es Robe ermöglicht, ihre Scheinwerfer so zu bauen, dass diese zugleich IP65 zertifiziert, aber auch leicht, robust, und wartungsfreundlich sind. Ebenso werden bei der Führung die neuen Produkte vorgestellt und die Produktphilosophie und Produktstrategie erläutert. Einzelne Basistechnologien des Produktportfolios, wie die Funktionsweise des Flowereffektes oder die TE-LED-Engine werden an Exponaten gezeigt und plastisch erklärt. Durchgeführt werden die Führungen von den Stipendiaten des Nachwuchsförderprogramm NRG Fast Forward der Robe Deutschland GmbH. Die Stipendiaten sind alles Studierende verschiedener Hochschulen aus Deutschland.

„Mit den Führungen möchten wir Berufsschülern und Studierenden die Hürde nehmen, unsere Mitarbeiter direkt ansprechen zu müssen, wenn sie mehr über unsere Produkte erfahren möchten. Des Weiteren erhoffen wir uns, die jungen Leute allgemein für Movinglight-Technologie und die Technik, die dahinter steht, begeistern zu können. Die Stipendiaten aus unserem Fast Forward Programm, die die Touren leiten, sind im selben Alter und stehen an ähnlichen Punkten im Leben. Dadurch kommen andere Gespräche und andere Fragen zustande, als wenn ein Vertriebsmitarbeiter die Touren durchführen würde. Die Führungen gibt es jetzt zum dritten Mal und sie haben sich bewährt“, erläutert Jens Langner, Mentor des NRG Programms von der Robe Deutschland GmbH, das Konzept der Führungen. Interessierte können sich für die Führung über die Robe NRG Germany Homepage anmelden.