Start Business CTS Eventim: Neues Joint Venture treibt US-Expansion voran

CTS Eventim: Neues Joint Venture treibt US-Expansion voran

148

CTS Eventim und die US-amerikanischen Veranstalter Mammoth, INC. und AG Entertainment Touring haben die Gründung eines neuen Joint Ventures bekannt gegeben. Mit dieser Partnerschaft wollen die drei Unternehmen ihre Positionen im weltweiten Touring-Markt weiter festigen und künftig gemeinsam Top-Acts für US-amerikanische und globale Tourneen unter Vertrag nehmen.

Klaus-Peter Schulenburg (Foto: CTS Eventim)
Klaus-Peter Schulenburg (Foto: CTS Eventim)

Die Musikindustrie-Veteranen und Mammoth-Mitbegründer Jeff Fortier und Josh Hunt verfügen über eine umfangreiche Infrastruktur für Booking, Promotion und Produktion von Veranstaltungen in den USA. CTS Eventim wiederum bietet uneingeschränkten Zugang zum internationalen Eventim Live-Netzwerk sowie zu seinem Produkt- und Dienstleistungsportfolio rund um Live-Events und Ticketing. Durch die Partnerschaft mit Mammoth und AG Entertainment Touring erweitert sich das Eventim Live-Netzwerk auf 38 weltweit aktive Veranstalter. Gleichzeitig wird die Präsenz von Eventim Live in den USA weiter gestärkt. CTS Eventim wird die Mehrheit am neuen Joint Venture halten.

„Nordamerika ist der weltweit größte Markt für Live-Entertainment und Ticketing. Die Ausweitung unserer Präsenz auf dem US-Markt ist wesentlicher Bestandteil unserer globalen Expansionsstrategie“, so Klaus-Peter Schulenberg, CEO von CTS Eventim. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit den Teams von Mammoth und AG attraktive Tourneen für Fans in den USA und auf der ganzen Welt anzubieten.“