Start Business Neun deutsche Städte: SAE Institute lädt zu Karrieretagen

Neun deutsche Städte: SAE Institute lädt zu Karrieretagen

91

Im Rahmen der Karrieretage am 30. März und 1. April 2023 bieten die neun SAE-Standorte in Deutschland ein Programm und viel Gelegenheit zum Networking für den Nachwuchs der Medienbranche. Interessierte erhalten dabei die Chance, von Medienschaffenden aus der Praxis zu lernen und Tipps für den persönlichen Karrierestart aus erster Hand zu bekommen.

Die SAE-Karrieretage 2023 richten sich gezielt an Schüler und Studenten aber auch an Interessierte, die bereits in der Medienbranche tätig sind und den nächsten Schritt gehen möchten. Am 30. März und 1. April 2023 bieten die deutschen SAE-Standorte in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart einmalige Gelegenheiten, von Medienprofis hautnah zu lernen und sich Tipps aus der Praxis für den individuellen Einstieg in die Arbeitswelt der Medien zu holen.

In Hamburg stehen beispielsweise der Musikproduzent Dennis Schnichels, dessen Produktionen es an die Spitze der Charts geschafft haben, in Berlin der DJ, Produzent und Tour Manager Albert Gruber aka AlBird oder in München die Influencerin Melina Hoischen aka Miss History mit den Besuchern Rede und Antwort. Nach den Talks und Panels bleibt bei Drinks und Snacks die Möglichkeit, die Referenten persönlich kennenzulernen und individuelle Karrierefragen zu stellen. Alle Informationen zu den SAE Karrieretagen, den Programmpunkten an den einzelnen Standorten und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es hier.