Start Business ISE 2023: Positive Bilanz zum Branchentreff in Barcelona

ISE 2023: Positive Bilanz zum Branchentreff in Barcelona

81

Die ISE kehrte in Barcelona in diesem Jahr in ihr gewohntes Januar-Februar-Zeitfenster im AV-Kalender zurück und ist am 3. Februar nach vier Tagen zu Ende gegangen. Verzeichnet wurden auf der Fira Gran Via Barcelona 58.107 Teilnehmer aus 155 Ländern, welche die bisher größten ISE-Ausstellungsfläche besuchten.

ISE-Chef Mike Blackman: „Es war eine außergewöhnliche Woche und es ist sehr erfreulich für uns, zurückzublicken und zu sehen, dass wir eine außergewöhnliche Show für unsere Branche und die wundervolle Stadt Barcelona geliefert haben. Wir hatten beispiellose Besucherzahlen auf der Messe, so viele inspirierende Inhalte und ausgestellte Features und bahnbrechende Besuche des Königs von Spanien am Dienstag und des Präsidenten von Katalonien am Donnerstag, um der Show sowohl ein königliches als auch ein politisches Gütesiegel zu verleihen.“

Der erste Tag gab den Ton für die Woche mit der höchsten Besucherzahl am Eröffnungstag einer ISE-Messe an, die die Rekordfläche von 56.870 Quadratmetern in den sechs Messehallen und den Audio-Demo-Räumen besuchte. Der Trend setzte sich für den Rest der Woche fort mit insgesamt 58.107 Teilnehmern auf der ISE und 133.606 Besuchen auf der Ausstellungsfläche. Die ISE kehrt vom 30.Januar bis zum 2. Februar 2024. nach Barcelona zurück.