Start Business Meyer Sound präsentiert Neuheiten auf der ISE 2023

Meyer Sound präsentiert Neuheiten auf der ISE 2023

24

Produkteinführungen und interaktive Tech Bars erwarten die diesjährigen Besucher der ISE am Stand von Meyer Sound. Im vergangenen Jahr stellte Meyer Sound bei der Messe sein neues Panther Line-Array-Lautsprechersystem vor. Für die diesjährige Integrated Systems Europe in Barcelona kündigt das Unternehmen nun ein weiteres „bahnbrechendes Produkt für Touringanwendungen und Festinstallationen“ an.

„Panther hat nicht nur einen neuen Standard für die Industrie gesetzt, sondern gibt auch die neue Richtung für unsere Technologien vor“, sagt John McMahon, Senior Vice President bei Meyer Sound. „Auf der ISE werden wir einen neuen leistungsstarken Milan-zertifizierten Lautsprecher vorstellen, der die enormen Vorteile von Panther verstärkt und ergänzt.“

In diesem Jahr gibt es zudem erstmals zwei Tech Bars am Meyer Sound Stand. Hier können die Besucher das Spatial Sound Design und Live Mixing Tool Spacemap Go in Kombination mit verschiedenen IntelligentDC-Lautsprechern erleben. Zudem werden die neuen Milan-Versionen der Ultra-X20 Lautsprecher und des USW-112P Subwoofers gezeigt.

Bei beiden Tech Bars wird auch Meyer Sounds neue Nebra Softwareplattform eingesetzt und vorgeführt. Nebra ermöglicht eine schnelle und intuitive Verbindung von Milan-zertifizierten Audionetzwerken zusammen mit einer umfassenden Systemüberwachung über das gleiche Netzwerk oder, um die Kompatibilität mit bereits bestehenden Systemen zu gewährleisten, über den RMServer. Meyer Sound wird zudem ein weiteres neues Produkt für Installationsanwendungen vorstellen, das mit Nebra kompatibel ist. „Wir hatten ein hervorragendes Jahr – darauf werden wir 2023 aufbauen, beginnend mit der ISE“, so McMahon. „Wir freuen uns sehr darauf, in Barcelona Kunden aus aller Welt zu treffen.“