Start Business DTEN präsentiert seine Produktpalette auf der ISE 2023

DTEN präsentiert seine Produktpalette auf der ISE 2023

27

DTEN, Anbieter von All-in-one-Videokonferenzlösungen, präsentiert auf der Integrated Systems Europe 2023 (ISE) sein komplettes Angebot an All-in-One-Lösungen für Video-Conferencing und Kollaboration inklusive der neuen DTEN D7X Multi-Platform-Serie.

Die neue D7X-Serie wird das Highlight des DTEN-Messeauftritts sein. Die Geräte sind in den Bildschirmgrößen 55 und 75 Zoll erhältlich und sowohl mit Windows- als auch mit Android-Betriebssystem verfügbar. Sie wurden speziell als Lösung für hybride Meetings mit Video-First-Zusammenarbeit entwickelt und unterstützen die neuesten Whiteboard- und Video-Collaboration-Erweiterungen von Zoom Rooms mit einfacher BYOD-Funktionalität für zusätzliche Flexibilität.

Das neue D7X durchläuft derzeit zudem den Microsoft-Teams-Zertifizierungsprozess. Gegenüber seinem preisgekrönten Vorgänger, dem D7, weist es eine Reihe weiterer bedeutender Optimierungen auf. Neben der BYOD-Fähigkeit verspricht die verbesserte KI-gesteuerte 4K-Kamera eine um 20 Prozent höhere Videoklarheit mit einem 129-Grad-Sichtfeld. Die erweiterte KI-gestützte Audio-Optimierung soll mit ihren 15 eingebauten intelligenten Mikrofonen für eine viermal stärkere Audioausgabe als beim ursprünglichen D7 sorgen. Das 4K-Display mit 20 Berührungspunkten bietet im Vergleich zum D7 eine deutlich verbesserte Whiteboard-Reaktionsfähigkeit.

Zu den weiteren Produkten, die am DTEN-Stand ausgestellt werden, gehören das DTEN ME Pro mit InclusiView und Virtual Receptionist, DTEN Mate (als Zoom Rooms Controller und Zoom Rooms Scheduler) und das DTEN ONboard Companion Whiteboard.

„Wir freuen uns sehr, auf der ISE 2023 in Barcelona wieder dabei zu sein und unsere brandneue D7X-Produktreihe vorzustellen“, so Doug Remington, General Manager EMEA. „Sie wird auf der ISE 2023 erstmalig in der EMEA-Region zu sehen sein. Wir gehen davon aus, dass wir einige weitere brandneue DTEN-Produkte vorstellen, die 2023 auf den Markt kommen werden.”