Start Business Kooperationspartner für die Prolight + Sound

Kooperationspartner für die Prolight + Sound

41

Die Prolight + Sound, Leitmesse für Event- & Entertainment Technology, und die International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA) möchten gemeinsam Potentiale generieren. Deswegen ist die Prolight + Sound mit einem Messestand auf der IAAPA Expo Europe in London (12. bis 15. September 2022) präsent. Ebenso plant die IAAPA eine Teilnahme an der kommenden Prolight + Sound in Frankfurt am Main in 2023.

Mit einer Vielzahl an Showbühnen, aufwendig thematisierten Attraktionen und Special Events sind Freizeitparks ein bedeutender Abnehmermarkt für Hersteller von Licht-, Ton-, Bühnen- und AV-Medientechnik. Wie viele andere Branchen auch sieht sich die internationale Attraktionswirtschaft als Auswirkung der Pandemie mit einem Mangel an Arbeitskräften konfrontiert. In Zeiten der Wiederaufnahme eines sicheren Betriebs ergründet der Sektor Wege zur Stabilisierung. Vor diesem Hintergrund arbeiten die Prolight + Sound und die IAAPA auf eine stärkere Vernetzung der Branchen hin.

Mira Wölfel, Director Prolight + Sound: „Unsere Mission ist es, Anbieter und Abnehmer innovativer technischer Lösungen zusammenzubringen. Daher nutzen wir die IAAPA als Plattform, um die Bekanntheit der Marke Prolight + Sound in der Freizeitpark-Industrie weiter zu steigern. Darüber hinaus liegt es uns am Herzen, Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften bestmöglich zu unterstützen. Bereits in der Vergangenheit haben einige Unternehmen rund um Freizeitattraktionen und Tourismus die Chance wahrgenommen, in Frankfurt mit jungen Talenten in Kontakt zu treten. Dieses Potenzial möchten wir im Sinne der Branche noch stärker herausstellen und freuen uns in diesem Zusammenhang ganz besonders, dass auch die IAAPA als Dachverband der Industrie auf der Prolight + Sound 2023 vertreten sein wird.“

Anzeige: Ihre Veranstaltung im besten Licht präsentieren