Start Business Stagetec bekommt neuen Chief Technical Officer

Stagetec bekommt neuen Chief Technical Officer

15

Thomas Gmeiner heißt der neue Chief Technical Officer (CTO) bei Stagetec. Mit ihm sollen Strukturen geschaffen werden, um das Unternehmen auf dem internationalen Parkett für Audio, Video und IP Signalmanagement zukunftsweisend zu positionieren.

Thomas Gmeiner sammelte langjährige Erfahrungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, wobei er die leitende Funktion an der Schnittstelle zwischen Professional Audio, Consumer Electronics und Automotive unter anderem bei Harman/AKG sowie Knowles übernahm. Somit verfügt er über wertvolle Expertise bei der Produktentwicklung und im Innovationsmanagement. Er studierte Elektrotechnik-Toningenieur an der TU Graz, Musik an der Kunstuniversität Graz und Akustik an der Pennsylvania State University.

„Die Entwicklung wird von kreativen Individualisten vorangetrieben, die oft von hoher Diversität geprägt sind. Mit besonderer Freude nehme ich als CTO die Herausforderung an, ein Team zu orchestrieren, das Expertenwissen der besten Köpfe zu managen, zu fokussieren und ein Ergebnis zu erzielen, welches deutlich mehr ist als die Summe der Einzelinputs. Um dies zu erreichen, benötigt es einen Arrangeur, der das große Ziel niemals aus den Augen verliert und sich darum kümmert, dass die Entwicklung beständig auf Kurs bleibt. Das Ergebnis ist dabei immer ein Teamergebnis, an dem alle mit Freude arbeiten und natürlich auch stolz auf den Output sind. Audiotechnologie ist mein Spezialgebiet und meine große Liebe“, erklärt Thomas Gmeiner über seine Ambition für den Wechsel zu Stagetec.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Thomas Gmeiner ein wesentliches Zeichen setzen um innovative Spitzenleistungen zu erzielen.“, blickt CEO Wolfgang Salzbrenner positiv in die Zukunft.