Start Business Ochno und Exertis Pro AV initiieren Vertriebspartnerschaft

Ochno und Exertis Pro AV initiieren Vertriebspartnerschaft

15

Ochno AB, Hersteller von Lösungen im Bereich Signalmanagement auf Basis der USB-C Technologie für Collaboration- und Hybrid-Office-Anwendungen, und Exertis Pro AV haben eine Vertriebspartnerschaft vereinbart, welche große Teile Europas umfasst.

Der schwedische Hersteller Ochno will mit seinen Lösungen die Kollaboration in Konferenzräumen vereinfachen und in einem einzigen steuerbaren Anschluss alle Anwendungen vereinen. Ladegeräte, Videokonferenzen, Kommunikation, Bild- und Filmbearbeitung und auch die Beleuchtung umfasst der Ansatz. Ochno Power Conference ist das Basisgerät für einen kabelfreien Konferenzraum. Vier USB-C-Anschlüsse bieten allen Anwesenden am Konferenztisch einfachen Zugang zum schnellen Aufladen, zur Bildfreigabe und zur Verbindung mit der Videokonferenzanlage. Der integrierte Bild- und USB-Schalter ermöglicht eine einfache Auswahl, welcher USB-C-Anschluss genutzt wird und entsprechend das Meeting steuert. Ochno Power Conference wird unter dem Tisch mit verschiedenen Anschlusskabeln und Adaptern installiert, um die spezifischen Kundenanforderungen für verschiedene Konferenzräume zu erfüllen. Daher arbeitet Ochno sowohl mit Möbelherstellern als auch mit IT /AV Integratoren zusammen, um Endnutzern ein ästhetisches und funktionales Meeting zu ermöglichen.

Carsten Steinecker, Managing Director Business Development bei Exertis Pro AV: „Die innovativen Lösungen setzen auf USB-C, eine Signalart aus der IT, die sich perfekt für ProAV-Anwendungen in den Bereichen Kollaboration und flexible Büroräume eignet. Die Kompatibilität mit Software wie MS Teams und Hardware wie Lenovo oder Poly machen Ochno zur perfekten Ergänzung unseres Portfolios.”