Start Business Yamaha startet Technologiepartnerschaft mit AVer

Yamaha startet Technologiepartnerschaft mit AVer

15

Yamaha ist eine Technologiepartnerschaft mit AVer Information Inc. eingegangen. Im Rahmen der Kooperation können die Kameras von AVer mit den Konferenzmikrofone von Yamaha zu intelligenten Lösung verbunden werden. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit AVer, einer Marke, die außergewöhnliche Videolösungen anbietet. Die Kombination ihrer Kameras mit unseren Mikrofonen wird die Video- und Audioerlebnisse in Meetings und Konferenzen auf ein neues Niveau heben“, sagt Marcus-Michael Müller von Yamaha Music Europe.

Das Deckenmikrofon RM-CG und das Tischmikrofon RM-TT von Yamaha können über die PTZApp 2 mit den USB-Konferenzkameras von AVer kombiniert werden, um die Audio-Tracking-Funktion zu erweitern. Ebenso können die Auto-Tracking-Kameras und PTZ-Kameras von AVer über die App PTZ Link mit den beiden Mikrofonen für die Voice-Tracking-Funktion integriert werden. Bei Verwendung der Yamaha Mikrofone und der kompatiblen Software erkennen die Kameras automatisch den Sprecher im Raum und schalten auf den voreingestellten Punkt, an dem sich diese Person befindet. Beide Softwareprogramme sind kostenlos und können von der AVer-Website heruntergeladen werden.