Start Business PIK AG erweitert Portfolio und kooperiert mit ETC

PIK AG erweitert Portfolio und kooperiert mit ETC

62

Die PIK AG übernimmt das Unternehmen service + support Lichtsysteme (SSL) und gewinnt Electronic Theatre Controls (ETC) als neuen Partner im Bereich Lichttechnik für Theater- und Veranstaltungsstätten.

Im Sommer 2020 hatte die PIK AG, Systemhaus für AV- und Konferenztechnik, ihren Kundenkreis um Theater, Opern, Kirchen und jede Art von Veranstaltungsstätten erweitert. Zu den neuen Partnerschaften mit verschiedenen Herstellern im Bereich der professionellen Audiotechnik kommt nun eine Kooperation im Bereich der Lichttechnik mit Electronic Theatre Controls (ETC) hinzu.

Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen SSL hat in den vergangenen Jahren kundenspezifische Lösungen, Reparaturen und Installationen im Lichtbereich der Veranstaltungsindustrie realisiert. Nach 17 Jahren übernimmt nun die PIK AG SSL und erweitert damit ihr Portfolio um den Geschäftsbereich Lichttechnik.