Start Business QSC stellt Vertrieb für Benelux-Länder um

QSC stellt Vertrieb für Benelux-Länder um

13

Zum 1. Januar 2022 übernimmt QSC den Direktvertrieb für alle QSC Systemlösungen inklusive des Q-SYS Audio, Video und Control Ecosystems in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Damit erhalten Kunden direkten Zugang zu Schulungseinrichtungen, dem Business Development der QSC Netherlands BV sowie zu Reparatur- und Kundendienstleistungen unter einem einheitlichen Markendach.

Zur Unterstützung des neuen Vertriebsmodells wird Mark Ebing als Sales Director dem Managing Director der QSC Netherlands BV, Willem van Zuilekom, direkt unterstellt. Vor seinem Wechsel zu QSC war Ebing in leitender Vertriebsposition bei Biamp und Shure Benelux tätig und bringt seine über zehnjährige Erfahrung in der AV/IT-Branche in das Unternehmen ein.

Bis zum 1. Januar 2022 bleibt AED für Systems und Live Sound in den Benelux-Ländern und für Live Sound in Frankreich verantwortlich. „Wir danken AED für die Betreuung des Systems Portfolios und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute“, erklärt van Zuilekom.

Hier mehr lesen über QSC…