Start Business Lawo stärkt seinen Vertrieb in Russland mit ShowCraft als Partner

Lawo stärkt seinen Vertrieb in Russland mit ShowCraft als Partner

ShowCraft, Verleih- und Service-Unternehmen für professionelle Audio-, Video- und Beleuchtungssysteme mit Sitz in Moskau, übernimmt den Vertrieb für Live-Performance-Lösungen von Lawo in Russland, Weißrussland, Kasachstan und Kirgisien. Einen entsprechenden Partnervertrag zwischen ShowCraft und Lawo, dem deutschen Hersteller von IP-Netzwerk-, Audio-, Video-, Control- und Monitoring-Lösungen, wurde kürzlich unterzeichnet.

Philipp Hey (Foto: Lawo)
Philipp Hey (Foto: Lawo)

Als Ergänzung zu Lawos bestehenden Vertriebspartnerschaften für Broadcast-Kunden erhält ShowCraft mit dieser Ernennung die exklusiven Vertriebsrechte in Bezug auf Projekte im Bereich Konzert-, Theater- und Opernhäuser und stärkt damit Lawos Präsenz in dieser Region. „ShowCraft ist hoch erfreut, mit der Erfahrung seines Teams die Theater, Opernhäuser und Konzertbühnen mit innovativen und zukunftssicheren Lösungen von Lawo für das 21. Jahrhundert fit zu machen“, sagt Anton Luksha, CEO von ShowCraft. „Mit unserem Know-how und Lawos beeindruckender Erfolgsbilanz auf globaler Ebene sind wir zuversichtlich, dass Lawo in naher Zukunft ein bedeutender Akteur in der Live-Performance-Szene Russlands, Weißrusslands, Kasachstans und Kirgisiens sein wird.“

„Mit ShowCraft hat Lawo einen starken Partner gefunden, der uns dabei unterstützen wird, unsere fortschrittlichen Audioproduktionslösungen bei russischen Kunden für Live-Anwendungen kompetent anzubieten“, sagt Philipp Hey, Sales Director bei Lawo. „Mit der Expertise von ShowCraft und unserem technisch fortschrittlichen IP-basierten Portfolio sowie unseren Workflow-Optionen können wir flexible Konzepte anbieten, die exakt auf die Anforderungen moderner Theater und Opernhäuser zugeschnitten sind.“

Hey weiter: „Ich freue mich auf diese Partnerschaft, die der gesamten Lawo-Produktfamilie neue Möglichkeiten eröffnet und gleichzeitig einen großen Sprung in der Workflow-Effizienz für die Kunden und in der Audioqualität für das Publikum bedeutet.“