Start Business Epson eröffnet Hybrid-Messestand

Epson eröffnet Hybrid-Messestand

Epson wird allen Handelspartnern, Integratoren, Distributoren und deren eigenen Kunden ab sofort einen Hybrid-Messestand anbieten, das Epson Industrial Solutions Center+ (EISC+). Dieser Stand ist eine Kombination aus virtueller Kommunikationsplattform und physischem Messestand. Auf einem rund 500 qm großen Areal werden dabei je nach Bedarf unterschiedliche Exponate aufgebaut. Eine Session auf diesem ‚Messestand‘ wird dabei von jedem interessierten Partner aus der Region EMEAR online mit Angabe der gewünschten Anwendung gebucht. Je nach Anforderung der Sitzung werden neben einigen ständig verfügbaren Exponaten wie das Epson Sara-Portfolio ebenfalls individuelle Szenarien erstellt oder Installationen vorgeführt.

Der entscheidende Unterschied zu einem rein virtuellen Showroom besteht darin, dass die „Besucher“ immer von einem Experten begleitet werden, der die Lösungen „live“ präsentiert und detailliert erläutert. Das geschieht in der jeweiligen Landessprache des beteiligten Kunden durch den betreuenden Distributor, Integrator oder eines Epson Vertreters. Dieses EISC+ steht zunächst für die Abteilungen Robotic Solutions und Business Systems zur Verfügung. Für die reibungslose technische Umsetzung sorgt ein eigens eingerichtetes professionelles Fernsehstudio.

Info: www.epson.de

Blick in den Showroom  (Foto: Epson)