Start Business Online-Marktplatz für die AV-Branche ist gestartet

Online-Marktplatz für die AV-Branche ist gestartet

Der B2B-Marktplatz Prozaar.com ist live gegangen und adressiert an die AV-Branche. 

Prozaar bietet Zugang zu Ausrüstung, Crews und Dienstleistungen. Nutzer können hier einen speziellen Artikel oder auch Komplettanbieter zur Betreuung einer großen Produktion suchen. Verleihfirmen für Veranstaltungstechnik wird eine Möglichkeit geboten, neue Kunden zu gewinnen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die notwendige Ausrüstung zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Die Benutzeroberfläche bietet einen Überblick über angebotene Artikel, Dienstleistungen und kann dabei helfen, Produktionskosten zu sparen. „Unabhängig davon, ob Sie eine größere Produktion oder eine kleine Veranstaltung planen, Prozaar führt Sie durch den Dschungel technischer Möglichkeiten und bringt Sie mit den passenden Anbietern und Fachleuten zusammen“, so Girts Pütelis, Gründer und Manager.

Prozaar ist auf die Anforderungen der Branchen für Live-Veranstaltungen und Broadcast-Produktionen ausgelegt und verspricht, den kompletten Kaufs- und Verkaufskreislauf zu bedienen. Dies ermöglicht Unternehmen, den kompletten Kreislauf auf nur einer Plattform zu organisieren.

Dank der Standardbibliothek von Prozaar und benutzerdefinierten Bibliotheken kann jede Art von Artikel (Mietgegenstände, Verkaufsartikel, Locations, Dienstleistungen oder Personal) innerhalb kürzester Zeit angefordert werden, gleichzeitig haben Anbieter und Freelancer die Möglichkeit, Anfragen zu durchsuchen und auf diese unmittelbar mit einem Angebot zu reagieren, ohne dabei die Plattform verlassen zu müssen.

„Die meiste Zeit und der Großteil des Budgets wurde für die Entwurfsentwicklung eines Workflows aufgebracht, der für unsere einzigartige Branche geeignet ist“, sagt Pütelis. „Unsere Branche hängt stark von grenzüberschreitenden Handelsaktivitäten und dem Freelance-Markt ab. Wir haben versucht, diese wichtigsten Bereiche mit unseren Hauptfunktionen abzudecken.“

„Prozaar war zunächst als Plattform für grenzüberschreitenden Handel für Ausrüster ausgelegt“, erklärt Pütelis. „Doch aufgrund der Schwierigkeiten, die durch die Pandemie entstanden sind, haben wir die Plattform für so gut wie jedes Mitglied in der Versorgungskette der professionellen AV-Branche zugänglich gemacht. Das aktuelle Funktionsangebot sieht keine Einschränkungen für die Branche vor und wir hoffen wirklich, dass die Plattform Unternehmen helfen kann, ihr Geschäftsnetzwerk auszuweiten und die derzeitige Krise zu überstehen.“

Prozaar bietet eine begrenzte Anzahl an kostenlosen Mitgliedschaften während der Krise. Eine Mitgliedschaft kann via Anmeldeformular auf Prozaar.com eingetragen werden.

Info: www.prozaar.com

Screenshots (Fotos: Prozaar)