Start Business InfoComm 2020 findet virtuell statt

InfoComm 2020 findet virtuell statt

Avixa, Audiovisual and Integrated Experience Association, veranstaltet die InfoComm 2020 als digitales Format. Vom 16. bis 18. Juni 2020 wird der Event unter dem Namen „InfoComm 2020 Connected“ virtuell stattfinden. Damit will der Fachverband der AV-Branche eine weltweite Plattform schaffen, auf der sich die Teilnehmer über neue Produkte informieren und an Schulungen sowie Networking-Events besuchen können.

An dem Programm wird aktuell gearbeitet und AV-Experten aus aller Welt sind dazu aufgerufen, ihr Feedback abzugeben.  
Interessierte können thematischen Input für die Programmgestaltung auf der InfoComm Homepage geben.

Info: www.infocommshow.org/virtual