Start Business Richtungsweisende Veränderungen bei Lightpower

Richtungsweisende Veränderungen bei Lightpower

Mit der Gründung der Holding geht auch ein Wechsel an der Spitze von Lightpower einher. In diesem Zuge werden Herbert Marx und Michael Rickers die Nachfolge von Ralph-Jörg Wezorke, Lightpower Geschäftsführer, und Franz-Josef Wewer, Lightpower Prokurist, antreten. Herbert Marx leitet als Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb, Marketing und Einkauf. Seit zwölf Jahren im Unternehmen, war Marx zunächst als Marketingleiter tätig, bevor er den Vertrieb lenkte. Michael Rickers konzentriert sich als Geschäftsführer auf die Bereiche Finanzen, Personalwesen und Organisation. Er ist seit nunmehr drei Jahren für Lightpower tätig. Zuvor hat Rickers über mehrere Jahre die Leitung für Finanzen und Controlling eines Fußball Bundesligisten verantwortet.

Zusätzlich hat zum 1. April 2020 auch die Geschäftsführung der MA Lighting International GmbH gewechselt. Stephan Saremba hat diese Position von Glyn O´Donoghue übernommen, der sich in Zukunft vollständig auf seine Aufgaben als Geschäftsführer von Ambersphere Solutions (MA Distributor United Kingdom) konzentrieren wird. Saremba war in der jüngsten Vergangenheit als Senior Director Sales and Marketing EMEA und davor als Regional Director Central Europe für Harman Professional Solutions tätig.

Die Steuerung der Lightpower Holding wird in den Händen von Ralph-Jörg Wezorke und seinem Sohn Philipp Wezorke liegen. In Zeiten von Mergers & Acquisitions setze man damit klar auf Kontinuität als Familienunternehmen, heiß es dazu. Philipp Wezorke wird zunehmend die Führung der Holding übernehmen, während ihm Ralph-Jörg Wezorke als beratende und leitende Instanz mit seiner umfänglichen Branchenkenntnis zur Seite steht.

Info: www.lightpower.de

Michael Rickers, Herbert Marx, Ralph-Jörg Wezorke, Philipp Wezorke und Stephan Saremba (v.l., Foto: Lightpower)