Start Business Stage|Set|Scenery 2017 zieht positive Bilanz

Stage|Set|Scenery 2017 zieht positive Bilanz

4

Die internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik ist vom 20. bis zum 22. Juni in Berlin über die Bühne gegangen und wurde von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) zusammen mit der Messe Berlin organisiert. Dabei präsentierten 274 Aussteller aus 21 Nationen – darunter 80 Erstaussteller – ihre Innovationen. Rund 6.000 Fachbesucher kamen zur Stage|Set|Scenery, um sich über Neuheiten zu informieren (56 Prozent) und Fachgespräche zu führen (41 Prozent). Dabei interessierten sie sich vor allem für die Bereiche Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Licht- und Audiotechnik, Ausstattung und bühnentechnische Effekte. 86 Prozent bewerteten das Angebotsspektrum positiv. 82 Prozent planen, wieder zu kommen.

Auch die Aussteller waren nach Veranstalterangaben mit der Messe zufrieden. Im Vergleich zur Erstveranstaltung vor zwei Jahren ist beim Gesamteindruck eine  leichte Steigerung zu verzeichnen: 81 Prozent bewerteten die internationale Fachmesse und Kongress positiv. 74 Prozent würden sie weiterempfehlen und planen, wiederzukommen. 57 Prozent der Aussteller gaben an, bereits auf der Messe zahlreiche bis sehr zahlreiche Geschäftsabschlüsse getätigt zu haben.

Die nächste Stage|Set|Scenery findet vom 18. bis 20. Juni 2019 statt.

Info: www.stage-set-scenery.de