Start Business Circus Of Now: Stagedesign für YMA

Circus Of Now: Stagedesign für YMA

2

Circus Of Now entwickelte in zwölfmonatiger Arbeit 34 Bühnenbilder und über 60 Minuten Videocontent für die 2.200 qm große Bühne. Der Leitgedanke für die enormen Bühnenbauten war es, kinetische Skulpturen zu schaffen und mit Hilfe von optischen Illusionen die natürliche Grenze zwischen Zuschauer und Bühne aufzulösen.

Dafür entstanden leuchtende Flugwerke, die über den Köpfen der Zuschauer entlang gleiten. Projektionsflächen an der Decke korrespondieren mit dem 230 qm großen fahrbaren LED-Boden. Die  9 x 20 m große LED-Wand, deren sechs Segmente frei im Raum verfahrbar sind, verwandelt sich zum Durchlass einer Boombox von der Größe eines Einfamilienhauses. Um fünf Meter in der Höhe verfahrbare Tanzpodeste einerseits und ein in das 600 Tonnen Wasser fassende Aquarium absenkbarer Tanzboden andererseits variieren die Bühne in der Vertikalen. Eyecatcher ist ein „sprechenden Kopf“, der am 32 Meter langen Portal über der Vorderbühne thront.
Die Show soll die nächsten zwei Jahre im Friedrichstadtpalast Berlin zu sehen sein.

Info: www.circusofnow.com

YMA im Friedrichstadtpalast (Foto: Circus of Now)