Start Business Screen Visions LEDs am Hockenheimring

Screen Visions LEDs am Hockenheimring

4

Screen Visions errichtete mit seinem Anzeigenturm eine Neuheit auf der Rennstrecke im Südwesten und belegte damit seine Kompetenz als Experte für die Ausstattung von Rennstrecken mit LED- und Videobildsystemen. Die Planung des Stahlturms, die Bauüberwachung, die Installation und der Rund-um-Service der LED-Wände inklusive der Software-Entwicklung lagen in der Verantwortung der Stuttgarter. Bis 2018 wird der Anzeigenturm alle zwei Jahre für das Formel-1-Rennen und weitere Veranstaltungen auf dem Hockenheim-Ring ausschließlich von Screen Visions mit LED-Wänden ausgestattet.

In den Pausen sahen die Zuschauer FAN TV mit ausführlichen Hintergrundberichten auf den Screens des Anzeigenturms. Die Stuttgarter produzierten die Berichte mit einem fünfköpfigen Reporterteam in Zusammenarbeit mit den Redakteuren des SWR, die auch für das Hockenheim Renn-Radio auf SWR 3 zuständig sind. Außerdem zeichnete Screen Visions für die Postproduktion wie Tonmischung und Schnitt verantwortlich. Über eine Glasfaserleitung waren die Videowände mit einer zentralen Regieeinheit von Screen Visions verbunden.

Info: www.screenvisions.com

LED-Screens am Hockenheimring (Foto: Screen Visions)