Start Business Gold Entertainment erwirbt Mehrheit bei Manfred Hertlein

Gold Entertainment erwirbt Mehrheit bei Manfred Hertlein

11

Manfred Hertlein ist seit über 30 Jahren als Konzertveranstalter und Tourneeproduzent erfolgreich im Showbusiness tätig. Seine Firma Manfred Hertlein Veranstaltungs-GmbH mit Sitz in Würzburg ist einer der Marktführer im deutschsprachigen Unterhaltungsbereich. Außerdem gehört Manfred Hertlein zu den führenden örtlichen Veranstaltern im Rhein-Main-Gebiet und komplettiert damit die Reihe der zur DEAG gehörenden örtlichen Veranstalterin den Metropolen in Deutschland: River Concerts in Hamburg, ConcertConcept in Berlin und Global Concerts in München.

Der Umsatz der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH im vergangenen Geschäftsjahr lag bei über zwölf Mio. Euro. Die positive Geschäftsentwicklung setzt sich auch im Jahr 2010 weiter fort. Der Umsatz wird ab Erwerbszeitpunkt vollumfänglich bei der DEAG konsolidiert. Manfred Hertlein hat sich verpflichtet, für mindestens fünf weitere Jahre das Unternehmen als Geschäftsführer zu begleiten. Die Beteiligung bietet Gold Entertainment GmbH die Möglichkeit, Newcomer aufzubauen sowie Tourneen bereits etablierter Künstler zu veranstalten. Dazu gehören der Volksmusikstar Hansi Hinterseer und die Liverechte an der erfolgreichsten Fernsehsendung im volkstümlichen Bereich: „Musikantenstadl auf Tournee“. Hinzu kommen Branchengrößen wie Nicole, Michelle, Claudia Jung, Brunner und Brunner sowie neu akquirierte Künstler wie Angelo Branduardi, Konstantin Wecker und Reinhard Fendrich. Das Joint Venture und der Beteiligungserwerb stehen noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Info: www.deag.de