Start Business satis&fy unterstützte dritte KarmaKonsum Konferenz in Frankfurt

satis&fy unterstützte dritte KarmaKonsum Konferenz in Frankfurt

5

Nachhaltigkeit und neogrüner Lebensstil standen im Fokus der dritten KarmaKonsum Konferenz, die vom 19. bis 20. Juni im Ludwig-Erhard-Saal der IHK in Frankfurt am Main stattfand. Unter dem Motto „Strategien für Lohas (Lifestyles of Health and Sustainability) und neues Wirtschaften“ trafen sich Entscheider und Vordenker aus Wirtschaft, Forschung und Kultur zum nachhaltigen Gedanken-, Ideen- und Erfahrungsaustausch. Für die technische Durchführung der Veranstaltung konnte die satis&fy AG Deutschland als Sponsor gewonnen werden. Das Karbener Unternehmen verschaffte den Rednern nicht nur Gehör und stellt sie ins richtige Licht. Auch die Konzeption des Bühnenhintergrundes und die technische Ausstattung der Abend-Gala und des Green-Camps am zweiten Konferenztag gingen auf das Konto des Eventdienstleisters. „Auch wir haben bereits vor einiger Zeit nachhaltige Zeiten bei uns eingeläutet. Das Thema soll möglichst schnell strategisch im Unternehmen verankert werden, da wir als Veranstaltungsdienstleister eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt haben. Die KarmaKonsum Konferenz bringt Menschen an einen Tisch, für die nachhaltiges Handeln nicht nur eine Floskel, sondern eine Lebenseinstellung ist. Das gefällt uns. Daher möchten wir mit unserem Sponsoring zum Erfolg der Veranstaltung beitragen“, so Nico Ubenauf, satis&fy-Vorstand, über das Engagement.
Info: www.satis-fy.com  www.karmakonsum.de
2009-06-29