Start Agenturen Uniplan mit Eröffnungs- und Schlussfeier der World Games 2009 beauftragt

Uniplan mit Eröffnungs- und Schlussfeier der World Games 2009 beauftragt

11

Der Internationale Verband für Weltspiele (IWGA) und das Kaohsiung Organizing Committee (KOC) haben Uniplan mit der Konzeption und Realisierung der Eröffnungs- und der Schlusszeremonie der World Games 2009 im taiwanesischen Kaohsiung (16. bis zum 26. Juli 2009) beauftragt. Die Agentur setzte sich bei der Projektvergabe gegen mehrere Wettbewerber durch und überzeugte dabei vor allem mit einem außergewöhnlichen Bühnendesign und der Integration der unterschiedlichen Kulturen von Kaohsiung in die emotional bewegenden Feierlichkeiten. Bei den World Games handelt es sich um einen internationalen Wettkampf in Sportarten, die nicht zum Wettkampf-Programm der Olympischen Spiele gehören, aber dennoch weltweit eine hohe Verbreitung haben. Sie werden alle vier Jahre an wechselnden Orten ausgetragen, jeweils im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen. Erstmalig findet ein Sportevent dieser Art in Taiwan statt und bietet dem Land damit die Möglichkeit, sich der breiten Weltöffentlichkeit zu präsentieren.
Info: www.uniplan.com
2009-02-13