Start Agenturen Avantgarde startet „Walls Alive“ Eventserie

Avantgarde startet „Walls Alive“ Eventserie

1

Mit der Aktion wird der Lifestyle-Kaugummi 5 GUM in Szene gesetzt. Insgesamt fünf Events verbinden das Produkt mit Lichtkunst und heißen Partynächten. Für das Projekt stellen jeweils angesagte Clubs in München, Berlin, Dortmund, Hamburg und Frankfurt ihre Fassaden zur Verfügung. Die künstlerische Umsetzung gestaltet Visual Drugstore. Für die Gebäudebespielungen mit dreidimensionalen Videomappings kommen bis zu 18 Projektoren zum Einsatz.

Die Videoproduktion dauert pro Gebäude bis zu 45 Tage und wird direkt auf die jeweilige Architektur zugeschnitten und programmiert. Für eine optimale Umsetzung werden die Gebäude im Vorfeld als „Styropormodel“ detailgetreu nachgebaut, um die Lichtinstallation an die Fassaden anzupassen.

Info: www.avantgarde.de

„Walls Alive“ (Foto: Avantgarde)