Start Tools Neues Objektiv für 4K-Kameras von Canon

Neues Objektiv für 4K-Kameras von Canon

Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage der Sendeanstalten beim Umstieg von HD auf 4K und dem steigenden Bedarf an kostengünstigen 4K-Workflows kündigt Canon die Einführung des CJ17ex6.2B an. Dieses kompakte und leichte Objektiv mit einer Optik für 4K-Kameras mit 2/3-Zoll-Typ Sensoren ist das neueste Mitglied der auf Mobilität optimierten 4K-Broadcast-Zoomobjektive aus der Canon UHDgc Serie. Mit seinem großen Brennweitenbereich eignet es sich sowohl für Weitwinkel- als auch für Teleaufnahmen. Broadcaster können mit nur einem einzigen Objektiv verschiedene Aufgabenstellungen und unterschiedliche Perspektiven realisieren.

Das CJ17ex6.2B bedient nicht nur die Nachfrage nach 4K, es wurde zudem auf minimale Geisterbilder und Streulicht für bessere HDR-Ergebnisse optimiert. Zusätzlich ist es auch kompatibel mit den Korrekturfunktionen von Farbfehlern für eine umfassende Verbesserung der Abbildungsqualität, die auf dem BT.2020 Wide Color Gamut (WCG) basiert.

Durch die Verwendung von UD-Linsen in einer speziellen Anordnung unterdrückt das Objektiv chromatische Aberrationen und Farbsäume ‒ das Ergebnis überzeugt mit guter Farbwiedergabe sowie einer kontrastreichen Abbildung von der Bildmitte bis zum Rand.

Mit einem Weitwinkel von 6,2 mm bietet es zusammen mit dem 17-fachen Zoom einen großen Brennweitenbereich von 6,2 mm bis 106 mm beziehungsweise 12,4 mm bis 212 mm bei Verwendung des integrierten optischen zweifach-Extenders. Dank der Fähigkeit, Bilder sowohl mit Weitwinkel- als auch mit Telebrennweite mit konstant guter optischer Leistung aufzunehmen, bedient es die Nachfrage der Branche nach flexibler Ausrüstung.

Das CJ17ex6.2B ist mit einem hochauflösenden 16-Bit-Encoder ausgestattet. Es unterstützt die gleiche leistungsstarke digitale Antriebseinheit, die auch in anderen UHDgc Objektiven und in der UHDxs Serie von Canon zum Einsatz kommt. Diese Funktion bedeutet, dass sich das Objektiv ohne Initialisierungsphase aktivieren lässt. Dadurch wird sichergestellt, dass Funktionen wie die kameraseitige Aberrationskorrektur und die Erkennung der Objektivposition beim Start unmittelbar verfügbar sind.

Um die Leistung von 4K-Kamerasystemen weiter zu maximieren, verfügt das CJ17ex6.2B über drei 20-polige Schnittstellen. Dies ermöglicht das Auslesen von hochpräzisen Objektivdaten bei gleichzeitiger Nutzung der Zoom- und Fokuseinstellungen. Diese Funktion unterstützt die Kompatibilität mit virtuellen Produktionsplattformen.

XA45 Kamera von Canon für Streaming-Set-ups…